ALLGEMEINE GESCHÄFTS­BEDINGUNGEN 

Stand 15.08.2020

  • 1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

(1) Für Geschäftsbeziehungen zwischen Kunden oder Interessenten und der RS GmbH, Neuruppersdorf 156, 21645 Wildendürnbach, Österreich (im Folgenden der „Anbieter“), gelten ausschließlich die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „AGB“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

(2) Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, der Anbieter hat ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

(3) Unsere Angebote sind an Privatpersonen und Unternehmer gerichtet. Privatpersonen sind jede natürliche Person, die den Kaufvertrag nicht zu Zwecken ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit abschließt. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

  • 2 Vertragsabschluss, Vertragsdauer

(1) Unser Angebot ist freibleibend und unverbindlich.

(2) Der Anbieter bietet über die Website www.laaplus.at das Angebot für unverbindliche Gespräche im Bezug auf das Ärztezentrum LaaPlus an. Der Abschluss einer Terminvereinbarung ist kein verbindlicher Antrag.

(3) Die an den Kunden/Partner auf Anfrage übermittelten oder telefonisch mitgeteilten, individuellen Angebote sind zunächst unverbindlich. Der Vertrag kommt erst mit Annahme des Angebots seitens des Anbieters zustande. Die Annahme erfolgt durch Zusendung des Vertrages an die vom Kunden bekanntgegebene Emailadresse. Eine bloße Bestell- und/oder Auftragsbestätigung gilt nicht als Annahme. Die Verrechnung erfolgt in Euro.

(4) Der Vertrag beginnt mit Vertragsschluss und wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Die angegebene Vertragsdauer ist zwar verbindlich, kann aber jederzeit mit beidseitiger Zustimmung abgeändert werden.

  1. Der Vertrag kommt zustande, sobald der Anbieter dem Kunden auf dessen im Konto hinterlegte E-Mail-Adresse eine Bestätigung übermittelt.
  • 3 Hinweise zur Datenverarbeitung

Der Kunde erklärt sich mit der Zusendung von Benachrichtigungen, E-Mails, etc. zu Werbe- und Informationszwecke einverstanden. Der Verkäufer verarbeitet personenbezogene Daten des Kunden zweckgebunden und gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Die zum Zwecke der Bestellung angegebenen persönlichen Daten (wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse, Anschrift,) werden vom Verkäufer zur optimalen Erfüllung und Abwicklung des Vertrags verwendet. Diese Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben, die nicht am Bestell-, Auslieferungs- und Zahlungsvorgang beteiligt sind.

 

  • 4 Schlussbestimmungen, Sonstiges

(1) Auf Verträge zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das österreichische Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und des Kollisionsrechts Anwendung.

(2) Für Kunden mit Wohnsitz, gewöhnlichem Aufenthalt oder Beschäftigungsort in einem anderen Land wird als Gerichtsstand der Erfüllungsort unserer Leistung vereinbart. Erfüllungsort ist die vom Kunden angegebene Lieferadresse.

(3) Der Kunde verpflichtet sich, allfällige Änderungen der Kontaktadresse (auch E-Mail) unverzüglich über sein Benutzerkonto bekannt zu geben.